TravelShop GmbH, Baden-Baden Schiffsbewertungen, Kreuzfahrtkritiken und Erfahrungsberichte Schiffsbewertungen, Kreuzfahrtkritiken und Erfahrungsberichte
  Schiffsbewertungen.de
 Impressum
Schiffskritiken und mehr  
TravelShop GmbH
Gewerbepark Cité 14, 76532 Baden-Baden
Tel. 07221 - 96 97 55, www.travelshop.de
eMail: information@travelshop.de
Wir sind persönlich für Sie da:
Mo - Fr  10:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr
Schiffsbewertungen > Schiffe > Coral Princess > Bewertung
Schiffsbewertung schreiben
 
MS Coral Princess Bewertung für Coral Princess schreiben
Schiffstyp: Hochseeschiff
Reederei: Princess
Baujahr: 2002
Tonnage: 92.000
Passagiere: 1.970
Bordsprache: englisch
Besonderes: elegant, leger, vielseitig
 

Der Kreuzfahrtspezialist

Schiffsfoto vom Kreuzfahrtschiff
 Vorherige
Schiffskritik
Gesamtbewertung Coral Princess
Bewertung 4 von 6
Nächste
Schiffskritik
 
 

Mit der CORAL PRINCESS in der Karibik und im Panama-Kanal

Diese Schiffsbewertung:
Datum: veröffentlicht am 19.12.2006
Autor: Martin Buschmann
Schiff: Coral Princess
Kreuzfahrt:Karibik & Panama-Kanal, 12.-22.11.2006
Kurzbewertung:
schlechtschlechter   bessergut
Schiffszustand    100
Service    100
Gastronomie    80
Kabinen    100
Unterhaltung/Freizeit    80
Landausflüge    80
Hygiene    100
Bord-Nebenkosten    60
Preis/Leistung    80
Kategorie
TravelShop-SymboleTravelShop-SymboleTravelShop-SymboleTravelShop-SymboleTravelShop-Symbole
Punkte
87/100
Weiterempfehlung
ja
Kommentar: Einschiffung in Port Everglades. Die Eincheck-Prozedur ging einigermaßen schnell und ist nach Decks geordnet. Danach ging es zum "Security Check". Dieses dauerte ca. 50 Minuten. Nach dieser doch sehr langen Prozedur im Terminal (übrigens ohne Klimaanlage und Erfrischungen) gingen wir an Bord.

Die Kabine war phänomenal gut ausgestattet. Ein Kühlschrank, sehr große Garderobe, Schreibtisch, ein großer TV und viel Platz!

Die Inneneinrichtungen, das Grand Atrium, das Lotus Spa, die Restaurants, etc. sind absolut überwältigend!

Die Ziele/Häfen: Montego Bay (Jamaica), Colon (Panama), Limon (Costa Rica), Cayman Islands, Cozumel (Mexiko).

Höhepunkt der Reise: Der Panama-Kanal. Um 15:00 werden wir in die Panama-Schleuse gelotst. Dieses ist ein Erlebnis, welches den Suez-Kanal (den ich 2004 mit der „AIDAblu“ durchfuhr) in jeder Art und Weise schlägt!
Die gesamte Passage ist nicht nur sehr interessant, sondern ein Erlebnis für sich!

Animation für jedermann gibt es zu bestimmten Zeiten am Pool. Allerdings sehr unaufdringlich. Auf einem 294 Meter langen Schiff gibt es wirklich genug Platz für Animation UND Ruhe. (Ein Hinweis: Man sollte der englischen Sprache mächtig sein.)

Das Essen an Bord in den Restaurants war sehr gut bis hervorragend. Princess Cruises hat sich für das „Anytime Dining“ eingerichtet, welches im Grundsatz dem „Freestyle Cruising“ der Norwegian Criuse Line (NCL) entspricht. Dieses bedeutet, man kann zu jeder Zeit zwischen 17:30 und 23:00 Uhr im Hauptrestaurant „Bordeaux“ am Platz der Wahl zu Abend essen. Dort bekommt man auch Menükarten auf deutsch.
Im Buffet-Restaurant „Horizon Court“, gibt es für jeden Geschmack etwas. Zudem gibt es eine Pizzeria, einen Grill, sowie ein italienisches Restaurant und ein Steakhouse. Der recht gute Hauswein ist ab USD 5,- per Glas zu haben. Während des Abendessens kostet die Flasche Wein ab USD 20,-. Alles plus 15% Service.

Die Prozedur zur Ausschiffung hat PRINCESS CRUISES wirklich gut gelöst. Die Wartezeiten sind auf ein Minimum begrenzt. Bei knapp 1.900 ungeduldigen Passagieren ist dies wie ein Wunder.

zurück zur Übersicht

 TravelShop GmbH, Gewerbepark Cité 14, D-76532 Baden-Baden, Telefon 07221 - 96 97 55, eMail 
  Schiffsbewertungen.de © TravelShop GmbH - Impressum Datenschutz  
 

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne persönlich:
TravelShop GmbH, Gewerbepark Cité 14, D-76532 Baden-Baden, Tel. 07221 - 96 97 55, www.travelshop.de