TravelShop GmbH, Baden-Baden Schiffsbewertungen, Kreuzfahrtkritiken und Erfahrungsberichte Schiffsbewertungen, Kreuzfahrtkritiken und Erfahrungsberichte
  Schiffsbewertungen.de
Telefon: Mo-Fr 09:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 19:00 Uhr07221 - 96 97 55
Schiffskritiken und mehr  
TravelShop GmbH
Gewerbepark Cité 14, 76532 Baden-Baden
Tel. 07221 - 96 97 55, www.travelshop.de
eMail: information@travelshop.de
Wir sind persönlich für Sie da:
Mo - Fr  09:30 bis 18:00 Uhr
Schiffsbewertungen > Schiffe > Solstice > Bewertung
Schiffsbewertung schreiben
 
Celebrity Solstice Bewertung für Celebrity Solstice schreiben
Schiffstyp: Luxusschiff
Reederei: Celebrity
Baujahr: 2008
Tonnage: 122.000
Passagiere: 2.850
Bordsprache: englisch
Besonderes: Solstice Class

Kreuzfahrten mit Celebrity Solstice:
 
z.B. 10 Nächte Südseeinseln
(Sydney-Noumea-Lifou-Sydney) ab € 1.109,-
 
z.B. 8 Nächte Alaska
(Vancouver - Juneau - Seattle) ab € 1.195,-
 
z.B. 10 Nächte Hawaii
(Honolulu - Lahaina - Vancouver) ab € 1.229,-

 Vorherige
Schiffskritik
Gesamtbewertung Celebrity Solstice
Bewertung 10 von 14
Nächste
Schiffskritik
 
 

Gesamtleistung kaum zu toppen

Diese Schiffsbewertung:
Datum: veröffentlicht am 20.06.2009
Autor: Ingo Baulig
Schiff: Celebrity Solstice
Kreuzfahrt:13 Tage Östliches Mittelmeer, Mai 2009
Kurzbewertung:
schlechtschlechter   bessergut
Schiffszustand    100
Service    80
Gastronomie    100
Kabinen    80
Unterhaltung/Freizeit    60
Landausflüge

  keine Angabe  

Hygiene    80
Bord-Nebenkosten    60
Preis/Leistung    100
Kategorie
TravelShop-SymboleTravelShop-SymboleTravelShop-SymboleTravelShop-SymboleTravelShop-Symbole
Punkte
82/100
Weiterempfehlung
ja
Kommentar: Es war meine 6. Kreuzfahrt (4 mal Aidaschiffe und einmal Alaskakreuzfaht mit Celebrity Infinity). Die Solstice bot für mich die bisher mit Abstand beste Gesamtleistung.

Die Innengestaltung des Schiffs ist modern und edel. Hervorzuheben sind die vielen "Wohlfühlinseln" an Bord, das Hallenbad, der toll ausgestattete Fitnessbereich und die geschmackvolle Gestaltung der Bars und Bedienrestaurants.

Die normalen Kabinen (wir hatten eine Balkonkabine 1A mit großem schrägen Balkon) würde ich, auch von der Größe (17 qm), als sehr gut aber nicht spektakulär bezeichnen.

"Spektakulär" fand ich allerdings die ambitionierte französische bzw. multikulturelle Küche des Menürestaurants (keine Zuzahlung). Daher haben wir die Spezialitätenrestaurants erst gar nicht ausprobiert. Auch das Buffetrestaurant bot Speisen sehr guter Qualität, hat uns jedoch von der Atmosphäre für ein gemütliches Dinner nicht so gut gefallen. Die Qualität des kulinarisch Gebotenen möchte ich als insgesamt herausragend bezeichnen.
Das Unterhaltungsprogramm fiel da meiner Meinung nach schon etwas ab. Die Shows waren zwar teilweise aufwendig und unterhaltsam, aber es wurde auch einiges geboten, was mich nicht angesprochen hat, z.B. amerikanische Comedians; vielleicht war mein Englisch hierfür auch nicht gut genug.

Apropos Englischkennntisse: Zumindest über Grundkenntnisse in Englisch sollte man schon verfügen, wenn man sich auf dem "englischsprachigen Schiff" wohlfühlen möchte, obwohl die wichtigsten Infos auf dem Anrufbeantworter des Zimmertelefons in Deutsch hinterlassen werden und die Bordinformationen sowie die Speisekarte in Deutsch verfügbar sind.

Ausflüge in Deutsch werden leider nur dann durchgeführt, wenn mindestens 25 Buchungen vorliegen. Das Publikum war übrigens international (85 Nationen aber nur ca. 80 deutsche Gäste) und gemischter Altersstruktur.

Noch ein Wort zu den Nebenkosten: Diese fand ich für die meisten Getränke, Cocktails, Wein etc. insgesamt fair und vergleichbar mit den Preisen in Bonn. Aber vereinzelt gab es schon einmal Ausreißer nach oben (Glas Sangria bei einer "Poolparty" für 10 Dollar; wohl wegen des flimmernden Plastikbeschers).

Gewöhnungsbedürftig ist für uns immer wieder, dass auf die ausgewiesenen Preise noch 15% Serviceentgelt hinzuzuschlagen sind. Die Preise sind natürlich auch abhängig von dem Dollarkurs.

Die Landausflüge sind branchenüblich überteuert (nicht genutzt), jedoch waren die Preise für den oftmals angebotenen Shuttlebusservice fair.

Das Preis-/Leistungsverhältnis der Reise insgesamt würde ich aufgrund des Gebotenen als ausgezeichnet bezeichnen.

Über kleinste Kritikpunkte (Seife statt Showergel in den Kabinen; sehr dünne Qualität des Toilettenpapiers; kleiner Saunabereich) lässt sich angesichts des großartigen Gesamtpakets leicht hinwegsehen.

Ich kann die Solstice guten Gewissens empfehlen und werde bestimmt in absehbarer Zeit einmal die Schwesternschiffe Equinox oder Eclipse ausprobieren.

zurück zur Übersicht

 TravelShop GmbH, Gewerbepark Cité 14, D-76532 Baden-Baden, Telefon 07221 - 96 97 55, eMail 
  Schiffsbewertungen.de © TravelShop GmbH - Impressum Datenschutz  
Homepage  Kreuzfahrt-Suche    Weltzeituhr  Kreuzfahrt-Newsletter  
 

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne persönlich:
TravelShop GmbH, Gewerbepark Cité 14, D-76532 Baden-Baden, Tel. 07221 - 96 97 55, www.travelshop.de