TravelShop GmbH, Baden-Baden Schiffsbewertungen, Kreuzfahrtkritiken und Erfahrungsberichte Schiffsbewertungen, Kreuzfahrtkritiken und Erfahrungsberichte
  Schiffsbewertungen.de
 Impressum
Schiffskritiken und mehr  
TravelShop GmbH
Gewerbepark Cité 14, 76532 Baden-Baden
Tel. 07221 - 96 97 55, www.travelshop.de
eMail: information@travelshop.de
Wir sind persönlich für Sie da:
Mo - Fr  10:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr
Schiffsbewertungen > Schiffe > RCCL Oasis > Bewertung
Schiffsbewertung schreiben
 
Oasis of the Seas Bewertung für Oasis of the Seas schreiben
Schiffstyp: Hochseeschiff
Reederei: RCCL
Baujahr: 2009
Tonnage: 220.000
Passagiere: 5.400
Bordsprache: englisch
Besonderes: Oasis Class

Der Kreuzfahrtspezialist

 Vorherige
Schiffskritik
Gesamtbewertung Oasis of the Seas
Bewertung 8 von 8
 

Schönes Schiff in anderer Dimension

Diese Schiffsbewertung:
Datum: veröffentlicht am 26.01.2010
Autor: Udo Eichler
Schiff: Oasis of the Seas
Kreuzfahrt:Östliche Karibik, 02.01. - 09.01.2010
Kurzbewertung:
schlechtschlechter   bessergut
Schiffszustand    100
Service    80
Gastronomie    80
Kabinen    80
Unterhaltung/Freizeit    100
Landausflüge    100
Hygiene    80
Bord-Nebenkosten    50
Preis/Leistung    80
Kategorie
TravelShop-SymboleTravelShop-SymboleTravelShop-SymboleTravelShop-Symbole+
Punkte
83/100
Weiterempfehlung
ja
Kommentar: Nachdem wir bereits mehrere Kreuzfahrten auf Costa, MSC, AIDA und Celebrity Schiffen unternommen hatten, wollten wir natürlich das jetzt größte Kreuzfahrtschiff kennenlernen.

Die Einschiffung war Dank des neuen Terminals und der Trennung der Decks zügig. Dafür mussten wir acht Stunden lang auf unsere Koffer warten.

Unsere gebuchte Balkonkabine auf Deck 11, Kategorie D5, war für eine Woche zwar ausreichend groß, wir würden aber das nächste Mal eine bessere Kategorie wählen.

Das Schiff selbst ist faszinierend durch seine innovative Bauweise, den verschiedenen Erlebniswelten und den Freizeitaktivitäten. Bei einem Cocktail in der Royal Promenade sitzend und die flanierenden Gäste betrachtend kann man wirklich vergessen, dass man sich auf einem Schiff befindet. Durch die Größe des Schiffes und die entsprechenden Angebote kommt es bei den verschiedenen Selfservice-Stationen zu keinerlei Gedränge.

Das Abendessen wird in zwei Sitzungen serviert, wobei es als Neuerung auch das "My Time Dining" gibt, d.h. man kann seine Essenszeit frei wählen, sitzt dann aber jedesmal auf einem anderen, zugewiesenen Platz und zahlt deshalb das Trinkgeld für den Kellner sofort. Die Qualität des Essens ist in allen Restaurants hervorragend.

Die Passagiere waren 45% Mexicaner, 40% Amerikaner und der Rest international. Um einen Mindeststandard bezüglich der Kleiderordnung zu halten wird immer darauf hingewiesen, dass in den Restaurants "bare feet, short pants, caps & tank tops" nicht erlaubt sind. In der Woche gab es zwei Abende mit "formal dress code", wobei man im schwarzen Anzug schon leicht "overdressed" ist.

Zu den Abendveranstaltungen (Theater, Aqua-Theater, Eis-Revue) muss man sich aus Platzgründen vorher anmelden; das geht aber einfach über die Rezeption oder das interaktive TV-System in der Kabine. Das gebotene Show-Programm, hier besonders das Musical "Hairspray" war eine grandiose Broadway-Aufführung.

Sportlich Aktive freuen sich über Kletterwände, Flow-Rider, ZipLine, eine Eisfläche, Tischtennisplatten, Mini-Golfanlage und über ein sehr großes Fitness-Center, welches nie überfüllt war.

Unsere gebuchten Ausflüge waren sportlicher Art: Kajak und Schnorcheln in St. Thomas, Rhino Rider (Schlauchboot) mit Badestrand in St. Maarten und Schwimmen mit Delfinen in Nassau (Paradise Island).
Alles zu empfehlen, wenn man aktiv sein will.

Das Schiffspersonal war überwiegend amerikanisch, wobei wir speziell beim Kabinenpersonal die Freundlichkeit und Hilsbereitschaft z.B. von philippinischem Personal vermisst haben.

Gesamteindruck: Eine Passagierzahl von über 5.000 ist aufgrund der Größe des Schiffes gleichzusetzen mit dem Verhältnis auf anderen Kreuzfahrtschiffen; die Leute "verlaufen" sich. Nur an Seetagen kann man die "H2O Zone" (Kinderpools) mit einem überfüllten Freibad vergleichen.

Negativ erlebt haben wir nur bei leichtem Wellengang ein Knarren und Knacken in einzelnen Stützpfeilern im Flur und leider auch in der Fensterverkleidung unserer Kabine; hier scheinen einzelne Materialien nicht zu "harmonieren". Die Gästebetreuung war sehr um uns bemüht und hilfsbereit und wir erhielten eine andere Kabine.

zurück zur Übersicht

 TravelShop GmbH, Gewerbepark Cité 14, D-76532 Baden-Baden, Telefon 07221 - 96 97 55, eMail 
  Schiffsbewertungen.de © TravelShop GmbH - Impressum Datenschutz  
 

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne persönlich:
TravelShop GmbH, Gewerbepark Cité 14, D-76532 Baden-Baden, Tel. 07221 - 96 97 55, www.travelshop.de