TravelShop GmbH, Baden-Baden Schiffsbewertungen, Kreuzfahrtkritiken und Erfahrungsberichte Schiffsbewertungen, Kreuzfahrtkritiken und Erfahrungsberichte
  Schiffsbewertungen.de
Telefon: Mo-Fr 09:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 19:00 Uhr07221 - 96 97 55
Schiffskritiken und mehr  
TravelShop GmbH
Gewerbepark Cité 14, 76532 Baden-Baden
Tel. 07221 - 96 97 55, www.travelshop.de
eMail: information@travelshop.de
Wir sind persönlich für Sie da:
Mo - Fr  09:30 bis 18:00 Uhr
Schiffsbewertungen > Schiffe > Europa 2 > Bewertung
Schiffsbewertung schreiben
 
MS Europa 2 Bewertung für Europa 2 schreiben
Schiffstyp: Luxusschiff
Reederei: Hapag Lloyd
Baujahr: 2013
Tonnage: 42.830
Passagiere: 516
Bordsprache: deutsch
Besonderes: nur Suiten mit Veranda

Kreuzfahrten mit Europa 2:
 
z.B. 8 Nächte Mittelmeer
(Barcelona- Ajaccio - Monaco) ab € 4.170,50
 
z.B. 8 Nächte Mittelmeer
(Piräus-Messina-Trapani-Malta) ab € 4.265,50
 
z.B. 8 Nächte Kanaren
(Teneriffa - La Palma - Teneriffa) ab € 4.455,50

 Vorherige
Schiffskritik
Gesamtbewertung Europa 2
Bewertung 4 von 16
Nächste
Schiffskritik
 
 

Besser geht kaum

Diese Schiffsbewertung:
Datum: veröffentlicht am 23.09.2017
Autor: Anja Mönning
Schiff: Europa 2
Kreuzfahrt:Nordeuropa, 12.08. - 24.08.2017
Kurzbewertung:
schlechtschlechter   bessergut
Schiffszustand    100
Service    100
Gastronomie    100
Kabinen    100
Unterhaltung/Freizeit    60
Landausflüge    80
Hygiene    100
Bord-Nebenkosten    50
Preis/Leistung    80
Kategorie
TravelShop-SymboleTravelShop-SymboleTravelShop-SymboleTravelShop-SymboleTravelShop-Symbole+
Punkte
86/100
Weiterempfehlung
ja
Kommentar: Die Europa 2 wurde wieder als das beste Schiff bewertet und wir können uns diesem Urteil nur anschließen. Wer ein kleines, ruhiges Schiff zum Entspannen sucht, der ist hier richtig. Alle die mehr "Action" und jeden Abend ne tolle Show wollen, werden hier nicht fündig.

Das Schiff ist in einen TOP Zustand, obwohl der Wertaufenthalt kurz bevor steht. Gebrauchsspuren an Teppichen und Böden sind nicht so, das ein Austausch dringend nötig wäre. Hygiene und Sauberkeit sind ebenfalls bestens.

Obwohl wir auf einer völlig ausgebuchten Reise waren mit 60 Kindern an Bord, war es nie laut oder übervoll. Selbst zu den Poolzeiten für Kinder und Familien war es dort noch angenehm. Auch im Yachtclubrestaurant oder den anderen Restaurants führte die hohe Gästezahl nicht zu Engpässen. Wir haben immer einen Platz gefunden.

Die gebuchte Kabine war eine Veranda Suite auf Deck 6. Ausreichend groß für eine Familie mit einem Kind. Tolles Bad mit Wanne und Dusche, begehbarer großer Kleiderschrank. Die Veranda war mit Tisch, zwei Stühlen und einer Liege ausgestattet. Platz genug um dort auch mal zu frühstücken. Auch sonst ist die Kabine mit vielen kleinen Details ausgestattet u.a. einer Nesspressomaschine. Die Kapseln sind kostenfrei und werden bei Bedarf aufgefüllt. Ebenso im Preis enthalten die Minibar. Hier gibt es alkoholfreie Getränke und Bier. Auch diese wurde jeden Morgen wieder aufgefüllt. Etwas kompliziert ist die Lichttechnik. Aber nach ein paar Tagen hat man das drin. Man kann wenn man will, die Borddurchsagen mitbekommen, oder auch ausschalten.

Am ersten Abend gibt es immer eine Poolparty. Hier begrüßt der Kapitän seine Gäste und stellt die wichtigsten Mitglieder der Crew vor. Das Highlight auf diesem Schiff ist die Gastronomie. Essen ist alles inklusive. Egal wo. Noch nie haben wir ein so tollen Buffetrestaurant gesehen. Kompliment. Im Weltmeere gibt es täglich ein neues Menu, in den Spezialitätenrestaurants eine à la carte Karte, die zur Hälfte der Reise gewechselt wird. In jedem Restaurant gibt es zudem zwei drei Gerichte unter dem Motto "Spezialität im..." Sollte man echt probieren, sind alle super. Und obwohl das Schiff "voll" war, haben wir in allen Restaurants essen können. Tarragon und Serenissima haben zudem auch ein paar mal mittags geöffnet. Mittags jedoch am besten sind Pasta- und Pizzastation sowie die Grillstation im Außenbereich des Yachtclubs. Einfach super.

Die Getränkepreise sind moderat. Flaschen Wein gibt es ab rund 20 EUR. Die Cocktails kosten fast alle 5,50 oder 6,50. Zur Begrüßung bekommt man eine kleine Falsche Champagner in der Kabine gereicht. Der Service wird zu großen Teilen von deutschen Mitarbeitern gestellt. Alle sind hervorragend ausgebildet und sehr freundlich, trotzdem sehr leger. Unterstützt werden sie von einigen Asiaten, die auch alle sehr gut geschult sind und immer versuchen auch deutsch zu sprechen.

Ein Grund für uns dieses Schiff zu buchen ist die gute Kinderbetreuung. Unser Sohn bekam bereits bei Anreise auf dem Bett sein Teensprogramm. Er konnte so für jeden Tag sehen, was angeboten wurde. Alles zudem völlig ohne Kosten. Zum Programm gehört auch ein gemeinsames Frühstück und Abendessen. Nicht nur das Programm ist für Kinder kostenlos, auch Getränke zu den Essen zahlen sie nur dann, wenn sie mit den Eltern essen und natürlich an der Bar. Aber auch die Passage an sich ist bis einschließlich 11 Jahre völlig kostenfrei. Ein günstiger Urlaub für unser Kind.

Wir haben einige Landausflüge bereits im Voraus zu Hause gebucht. Alle waren sie vorbildlich organisiert und zeitlich gut geplant. Das Edingburgh im August sehr voll ist... tja. Das Edingburgh Military Tattoo war eines der Höhepunkte unserer Reise. Wir hatten auch hier Karten über die Reederei gebucht. Tolle Plätze mit bester Sicht.
Was uns überraschte waren die Kleinigkeiten, die man zusätzlich bekam. Wasser, klar, war immer im Bus vorhanden. Wir machten eine Fahrt mit der Flambahn die angegeben war mit einem kurzen Stopp. Hier wurden uns in einem kleinen Hotel frische Waffeln und Kaffee / Tee gereicht. Nette Ergänzung. Für das Publikum von Hapag Lloyd toll - alle Reiseführer sprachen ein einwandfreies Deutsch, die meisten waren sogar Deutsche, die in der Region leben. Auf allen Touren waren nie mehr als 30 Personen in einem Bus. Die Busse waren tipp topp.

Unser persönliches Highlight: Der Kochkurs beim Souchef. Thema - Rinderfilet und Gänseleber. Einfach köstlich. In einer kleinen Gruppe von 7 Personen haben wir zwei tolle Gänge gekocht und dabei viele nützliche Tipps für zu Hause mitgenommen. Inklusive Essen, Kochschürze, Getränke und Rezepte kostet der Kurs 80 EUR pro Person. Bei dem was wir an Trüffel, Rinderfilet, Gänseleber und anderen Waren verbraucht haben, ein Preis der nicht zu teuer war. Ein zweiter Kurs wurde angeboten zum Thema Hummer. Die Kochkurse finden leider immer vormittags parallel zu den Landausflügen statt. Da muss man sich dann leider entscheiden.

Der Wellnessbreich wird während der Werftzeit nun überarbeitet. Was wir erleben durften war schon sehr schön und die Anwendungen sehr gut. Fitnessraum und Golfsimulator haben wir nicht genutzt. Der Poolbereich unter einem fahrbaren Dach ist einfach nur fantastisch. Und... es sind immer freie Plätze vorhanden. Aufgrund des Wetters wurde der Außenbereich nicht so frequentiert, aber hier ist mehr als genügend Platz. Schöne Liegeinseln, Daybeds, alles da für einen perfekten, erholsamen Urlaub.

Fazit: Immer wieder EUROPA 2

zurück zur Übersicht

 TravelShop GmbH, Gewerbepark Cité 14, D-76532 Baden-Baden, Telefon 07221 - 96 97 55, eMail 
  Schiffsbewertungen.de © TravelShop GmbH - Impressum Datenschutz  
Homepage  Kreuzfahrt-Suche    Weltzeituhr  Kreuzfahrt-Newsletter  
 

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne persönlich:
TravelShop GmbH, Gewerbepark Cité 14, D-76532 Baden-Baden, Tel. 07221 - 96 97 55, www.travelshop.de