TravelShop GmbH, Baden-Baden Schiffsbewertungen, Kreuzfahrtkritiken und Erfahrungsberichte Schiffsbewertungen, Kreuzfahrtkritiken und Erfahrungsberichte
  Schiffsbewertungen.de
Telefon: Mo-Fr 09:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 19:00 Uhr07221 - 96 97 55
Schiffskritiken und mehr  
TravelShop GmbH
Gewerbepark Cité 14, 76532 Baden-Baden
Tel. 07221 - 96 97 55, www.travelshop.de
eMail: information@travelshop.de
Wir sind persönlich für Sie da:
Mo - Fr  09:30 bis 18:00 Uhr
Schiffsbewertungen > Schiffe > Queen Victoria > Bewertung
Schiffsbewertung schreiben
 
Queen Victoria Bewertung für Queen Victoria schreiben
Schiffstyp: Hochseeschiff
Reederei: Cunard
Baujahr: 2007
Tonnage: 90.900
Passagiere: 2.061
Bordsprache: englisch
Besonderes: Klassischer Luxusliner

Kreuzfahrten mit Queen Victoria:
 
z.B. 7 Nächte Nordsee
(ab/bis Southampton) ab € 780,-
 
z.B. 10 Nächte Spanien/Portugal
(ab/bis Southampton) ab € 1.130,-
 
z.B. 14 Nächte Transatlantik
(Hamburg - Ft. Lauderdale) ab € 1.280,-

 Vorherige
Schiffskritik
Gesamtbewertung Queen Victoria
Bewertung 4 von 14
Nächste
Schiffskritik
 
 

Very british !

Diese Schiffsbewertung:
Datum: veröffentlicht am 21.11.2018
Autor: Sylvia
Schiff: Queen Victoria
Kreuzfahrt:Westl. Mittelmeer, Nordatlantik, Ende Oktober/Anfang November 2018
Kurzbewertung:
schlechtschlechter   bessergut
Schiffszustand    100
Service    100
Gastronomie    80
Kabinen    60
Unterhaltung/Freizeit    60
Landausflüge

  keine Angabe  

Hygiene    80
Bord-Nebenkosten    40
Preis/Leistung    80
Kategorie
TravelShop-SymboleTravelShop-SymboleTravelShop-SymboleTravelShop-SymboleTravelShop-Symbole
Punkte
75/100
Weiterempfehlung
ja
Kommentar:
PRO:

- Geräumige Kabinen mit Doppelbetten oder zwei getrennten Betten (werden nur auseinandergeschoben) und Kleiderschränken, die für 14 Tage durchaus ausreichend sind. Bad: Sehr sehr klein, für korpulente Leute tatsächlich ein Problem, keine Trennung von WC und Bad. Ausstattung mit Pflegeprodukten sehr gut (Penhaligon's). Handtuchwechsel wenn gewünscht täglich.

- Bistro-Bar absolut top und sehr groß, man kann hier praktisch 24 Stunden vom Buffet essen soviel man kann. Speise-Restaurant mit 2 Essenszeiten (18:00 und 20:30 Uhr) mit täglich wechselnder Speisekarte, Sommelier-Beratung hervorragend und sehr unaufdringlich. Die gereichten Speisen werden in großen Portionen serviert.

- Kleidung: Fine bis Gala zu dem Empfängen mit Kapitän und Offizieren.

- Afternoon-Tea: Großartig die Scones und Sandwiches inkl. Musik.

- Tanzsaal: Briten tanzen gerne, was man hier allenthalten bewundern kann, es gibt aber auch Herren und Damen von der Crew, die Singles zum Tanz führen (man sollte allerdings auch Tanzen können).

- Theater: Programm täglich wechselnd, ob man die Künstler gut oder schlecht findet ist reine Geschmackssache.

- Bars: Zahlreich vom Pub bis zur Casino-Bar.

- Shopping Mall: Hier wird teuer verkauft inklusive Kunst, für die es eine eigene Galerie gibt.

- Gym: Bestens ausgestatteter FitnessClub inkl. diverser Kurse (teilweise kostenpflichtig).

- Spa: Indoor-Whirilpool ist leider kostenpflichtig, Sauna (getrennt nach Geschlechtern) kostenlos mit sehr schönen Sanitärräumen (wem es in der Kabine zu eng ist, kann hier mit ausreichend Platz duschen etc.).

- Promenade-Deck: Dreimal rundherum entspricht einer Meile (ca. 1,8 km) und man genießt großartige Ausblicke auf Meer, Sonnenauf- und -untergänge.

- Pool-Decks: Es gibt ausreichend Liegen und das internationale Publikum des Schiffes verzichtet angenehmerweise auf solche Unarten wie Handtuchreservierungen.

- Personal: Das gesamte Personal von A-Z ist einfach Spitze !


KONTRA:

- Bäder: Einfach zu klein.

- WLAN: Leider nirgendwo am Schiff kostenlos. Es wäre angenehm, wenn man wenigstens im Business-Raum einmal am Tag für eine Stunde kostenlos ins Netz könnte. Die Kosten auf See sind extrem (1 angefangene Minute kostet über € 5,-).

- Business-Center: Hier gibt es ausreichend PCs mit einem wenig freundlichen weiblichen Zerberus als Aufsicht, könnte man ändern.

- Rezeption: Das einzige No-Go für uns am Schiff, unfreundliche Rezeptionisten, die stets leicht genervt wirken und TRINKGELD-Verpflichtung (die es gar nicht geben darf, das ist ein KANN aber kein MUSS) generell ignorieren. Wer nicht sofort (und dies bitte mit schriftlicher Bestätigung) kund tut, dass er die generelle Abbuchung eines von der Reederei festgelegten Trinkgeld-Betrages (ca. € 150,- p.P.) nicht akzeptiert, muss sich langwierig auseinandersetzen bzw. kann sich im Nachhinein bei der Reederei beschweren - was in der Regel nichts bringt, denn es steht ja schließlich irgendwo im Kleingedruckten. In der Regel ist es besser man legt von Anfang an eine bestimmte Summe für die Crew fest (also jenen Teil der Mannschaft, den man nicht zu Gesicht bekommt) und entlohnt Zimmerboy und Restaurant-Personal gesondert.

zurück zur Übersicht

 TravelShop GmbH, Gewerbepark Cité 14, D-76532 Baden-Baden, Telefon 07221 - 96 97 55, eMail 
  Schiffsbewertungen.de © TravelShop GmbH - Impressum Datenschutz  
Homepage  Kreuzfahrt-Suche    Weltzeituhr  Kreuzfahrt-Newsletter  
 

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne persönlich:
TravelShop GmbH, Gewerbepark Cité 14, D-76532 Baden-Baden, Tel. 07221 - 96 97 55, www.travelshop.de