TravelShop GmbH, Baden-Baden Schiffsbewertungen, Kreuzfahrtkritiken und Erfahrungsberichte Schiffsbewertungen, Kreuzfahrtkritiken und Erfahrungsberichte
  Schiffsbewertungen.de
Telefon: Mo-Fr 09:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 19:00 Uhr07221 - 96 97 55
Schiffskritiken und mehr  
TravelShop GmbH
Gewerbepark Cité 14, 76532 Baden-Baden
Tel. 07221 - 96 97 55, www.travelshop.de
eMail: information@travelshop.de
Wir sind persönlich für Sie da:
Mo - Fr  09:30 bis 18:00 Uhr
Schiffsbewertungen > Schiffe > MSC Opera > Bewertung
Schiffsbewertung schreiben
 
MSC Opera Bewertung für MSC Opera schreiben
Schiffstyp: Hochseeschiff
Reederei: MSC
Baujahr: 2004
Tonnage: 59.058
Passagiere: 1.756
Bordsprache: mehrsprachig
Besonderes: Neu renoviert 2015

Kreuzfahrten mit MSC Opera:
 
z.B. 7 Nächte Mittelmeer
(Venedig - Santorin - Venedig) ab € 649,-

Der Kreuzfahrtspezialist

 Vorherige
Schiffskritik
Gesamtbewertung MSC Opera
Bewertung 2 von 54
Nächste
Schiffskritik
 
 

Karibik total

Diese Schiffsbewertung:
Datum: veröffentlicht am 05.01.2019
Autor: Kreuzfahrer 12050, Cottbus
Schiff: MSC Opera
Kreuzfahrt:Kuba, 18.12.2018 - 02.01.2019
Kurzbewertung:
schlechtschlechter   bessergut
Schiffszustand    40
Service    40
Gastronomie    20
Kabinen    20
Unterhaltung/Freizeit    20
Landausflüge    50
Hygiene    0
Bord-Nebenkosten    0
Preis/Leistung    40
Kategorie
TravelShop-SymboleTravelShop-Symbole+
Punkte
26/100
Weiterempfehlung
nein
Kommentar: Es war leider eine Reise, von der nicht viel Positives zu berichten ist. Das Schiff ist in die Jahre gekommen, ziemlich abgewirtschaftet, unsaubere Bodenbeläge und Bäder. In der Kabine gab es keine Ablagemöglichkeiten oder Aufhängungsmöglichkeiten ausserhalb des Kleiderschrankes ...

Die Sauerberkeit liess in allen Bereichen zu wünschen übrig. Die vielen Essensreste und leeren Tassen und Gläser im Aussenbereich waren ekelhaft. Es wurde wenig auf Hygiene geachtet, kaum eine Person duschte bevor sie ins Schwimmbecken oder in den Whirlpool gingen ...

Es war auf Deck eine permanente völlig überzogene Beschallung , am Bug anders als am Heck, man fand kaum ein ruhiges Plätzchen. Sogar im Theater musste man sich teilweise die Ohren zuhalten, um den sonst schönen Melodien zu lauschen.

Ich hatte das Empfinden, dass ich auf einer "Butterfahrt" bin, soviele Läden, wer braucht sowas ? Das Essen in den Restaurants und SB-Strecken war geschmacklos, ähnelte dem Kantinenessen. Der abgebildete Superkoch war sicher schon sehr lange nicht mehr zur Verkostung da. Schon das tägliche Frühstück, immer die gleichen kleinen Käseeckchen, die gleiche Wurst. Am letzten Tag konnte ich mal 3 Eckchen Camembert ergattern.

Das gebuchte Getränkepaket konnten wir nicht "abtrinken", weil ständig etwas zu klären war, ob man dies überhaupt dafür bekommt (Unqualifizierung oder Strategie ?). Außerdem waren die Weine mehr als "Landwein". Für das Geld, naja. Freundlichkeit liess überall zu wünschen übrig. Das Schiff dient nur der Kommerzialisierung. Die tägliche "Morgenpost" ist das beste Beispiel. Wenige Informationen über Land und Leute, keine Vorträge, wie auf anderen Schiffen.

Silvester war die größte Enttäuschung, kein Programm, nur laute Musik und "Gehopse" ohne Sinn.

Fazit: sehr wenig Niveau (z.T. auch dem Publikum geschuldet).
Das Essen in den Restaurants und Imbiss kam einem Kantinenessen sehr nahe.

zurück zur Übersicht

 TravelShop GmbH, Gewerbepark Cité 14, D-76532 Baden-Baden, Telefon 07221 - 96 97 55, eMail 
  Schiffsbewertungen.de © TravelShop GmbH - Impressum Datenschutz  
Homepage  Kreuzfahrt-Suche    Weltzeituhr  Kreuzfahrt-Newsletter  
 

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne persönlich:
TravelShop GmbH, Gewerbepark Cité 14, D-76532 Baden-Baden, Tel. 07221 - 96 97 55, www.travelshop.de