TravelShop GmbH, Baden-Baden Schiffsbewertungen, Kreuzfahrtkritiken und Erfahrungsberichte Schiffsbewertungen, Kreuzfahrtkritiken und Erfahrungsberichte
  Schiffsbewertungen.de
Telefon: Mo-Fr 09:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 19:00 Uhr07221 - 96 97 55
Schiffskritiken und mehr  
TravelShop GmbH
Gewerbepark Cité 14, 76532 Baden-Baden
Tel. 07221 - 96 97 55, www.travelshop.de
eMail: information@travelshop.de
Wir sind persönlich für Sie da:
Mo - Fr  09:30 bis 18:00 Uhr
Schiffsbewertungen > Schiffe > Amadea > Bewertung
Schiffsbewertung schreiben
 
MS Amadea Bewertung für Amadea schreiben
Schiffstyp: Hochseeschiff
Veranstalter: Phoenix
Baujahr: 1991
Tonnage: 29.000
Passagiere: 600
Bordsprache: deutsch
Besonderes: Nur Außen- & Balkonkabinen

Kreuzfahrten mit Amadea:
 
z.B. 7 Nächte Norwegen
(Hamburg -Flam- Bremerhaven) ab € 1.599,-
 
z.B. 10 Nächte Mittelmeer
(Nizza - Neapel - Korfu - Triest) ab € 1.599,-
 
z.B. 7 Nächte Norwegen
(ab/bis Bremerhaven) ab € 1.599,-

 Vorherige
Schiffskritik
Gesamtbewertung Amadea
Bewertung 3 von 85
Nächste
Schiffskritik
 
 

Schwere Enttäuschung

Diese Schiffsbewertung:
Datum: veröffentlicht am 05.06.2019
Autor: Johanna S.
Schiff: Amadea
Kreuzfahrt:Mexiko - Panamakanal - Miami, April 2019
Kurzbewertung:
schlechtschlechter   bessergut
Schiffszustand    20
Service    60
Gastronomie

  keine Angabe  

Kabinen    40
Unterhaltung/Freizeit    40
Landausflüge    20
Hygiene    0
Bord-Nebenkosten    50
Preis/Leistung    0
Kategorie
TravelShop-SymboleTravelShop-Symbole+
Punkte
29/100
Weiterempfehlung
nein
Kommentar: Positives zuerst:
Restaurantservice hervorragend. Maitre d'Hotel allgegenwärtig und um die Gäste bestens bemüht. Die Kellner top geschult und freundlich. Ebenso das Housekeeping top. Reinlichkeit hervorragend.
Gastronomisches Angebot excellent und von nicht zu übertreffender Flexibilität und Großzügigkeit.
Landausflüge durch Agenturen gut gemanagt und sehr eindrucksvoll.
Das Showprogramm durch die Showcrew beeindruckend. Voller Einsatz!

Negatives:
Den 17 stündigen Transferflug Frankfurt - Mexiko (wegen Zwischenlandung !! So viel Sprit hatte der Flieger nicht an Bord) haben wir in der Business Class gebucht. Bisher hatte PHOENIX immer Lufthansa als Carrier gewählt und der Service war hervorragend und das teure Upgrad sein Geld wert. Jetzt sahen wir uns mit der Tatsache konfrontiert, dass Phönix für den Transferflug OHNE Vorankündigung einen Billigtouristenflieger wählte bei der selben stattlichen Aufzahlung auf die Business Class. Davon wussten wir bis zum Reiseantritt nichts !!!Da haben wir uns über den Tisch gezogen gefühlt !

PHOENIX-Team chaotisch und bei der Abwicklung der Landgänge schwer überfordert. Rücksichtslosigkeit gegenüber älteren Gästen. Keine sichtbare Reaktion auf Beschwerden.
Lektorate unter jeder Kritik. Primitiv bis kindisch. Der Lektor vom Benehmen her indiskutabel. So jemand gehört nicht auf ein Schiff.
Manche Abendkünstler sind nur noch peinlich.

Die Filmaufnahmen für das "Traumschiff" haben die Reise zum Großteil zerstört. Man wurde ständig von irgend einem Teil des Schiffes als Gast verjagd. Das Benehmen der sog. Hauptdarsteller erschreckend. Die "Künstler" nahmen sich Freiheiten heraus, die abstoßend waren gegenüber zahlenden Gästen.

Das "Traumschiff" wurde durch die offensichtlich verseuchte Klimaanlage zum Lazarettschiff, da ständig immer mehr Gäste schwere Bronchialleiden hatten, die mit schweren Antibiotika behandelt werden mussten.

Das Schiff selbst ist abgewohnt, sehr einfach dekoriert und hat keinen Glanz mehr. Von 4*+ keine Rede mehr.
Zwischen "TV-Traumschiff" und der realer AMADEA klaffen gewaltige Lücken. Und jetzt kauft PHOENIX-Reisen wieder so einen heruntergekommenen Kahn als Flottenzulauf. Unverständlich !

Man muss nicht gleich auf einen US- oder Italienischen "Flugzeugträger" gehen, um Glanz und Glitter zu erlebem. Es gibt auch kleine luxoriöse Kreuzfahrtschiffe. Die AMADEA ist es sicher nicht. Vielleicht noch als "Butterschiff" zu verwenden.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt bei dem Nicht-Gebotenen absolut nicht mehr, selbst bei den zugegebenermaßen günstigen Getränkepreisen.
Die Balkonkabinen und Suiten sind unverhältnismäßig teuer. Da helfen auch 3 Häppchen vor dem Abendessen auf die Kabine nicht.

Von einem "Traumschiff" kann man auf der AMADEA nur träumen !

zurück zur Übersicht

 TravelShop GmbH, Gewerbepark Cité 14, D-76532 Baden-Baden, Telefon 07221 - 96 97 55, eMail 
  Schiffsbewertungen.de © TravelShop GmbH - Impressum Datenschutz  
Homepage  Kreuzfahrt-Suche    Weltzeituhr  Kreuzfahrt-Newsletter  
 

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne persönlich:
TravelShop GmbH, Gewerbepark Cité 14, D-76532 Baden-Baden, Tel. 07221 - 96 97 55, www.travelshop.de